Hundegruppe-Goldberg-Nieder-Olm - Wissenswertes!!
 

Home
Aktuelles
Über mich
Trainingsthemen
Tiersitting
Vorsicht Gift!!
Ernährung
Hausapotheke für den Hund
TV Trainer Nicht nachmachen!
Seminare
Auflüge
LUCKY
Wissenswertes!!
Kaufempfehlungen
Regeln der Hundegruppe
Linkliste
Gästebuch
Nikolaus 2014
Sinnvolle Trainingsausrüstung
Sommerspasstunier 2013
Fotos
Die Hunde kommen zu Wort
Impressum
Gruppenstunde in Bildern

Bitte niemals mit Stöcken spielen lassen:




Niemals erhitze Knochen oder Teile davon verfüttern! Sobald diese erwärmt wurden, splittern sie!!

Am besten wechselt man zwischen Halsband und Geschirr ab, das schont die Wirbelsäule!

Baden mit Zusätzen sollte man seinen Hund möglichst selten (max. 2mal/ Jahr) und dann auch nur mit PH- neutralen, rückfettenden Seifen, am besten Kernseife, da sind keine Allergene drin! abspülen mit klarem Wasser kann man öfter. >Geheimtipp für stinkende, parfümiert mit Aas oder ähnlichem, Hunde: mit passierten Tomaten einweichen und abspülen! Sieht aus wie ein Blutbad und die leichte orangene Fellfärbung hält paar Tage an, aber Hund stinkt nicht mehr!

Immer Sauerkraut zuhause haben, denn bei Verschlucken von spitzen Gegenständen, Glas und so, kann das Füttern des Krauts Darmschäden vorbeugen! Trotzdem natürlich sofort zum Tierarzt!

Notdienste der Tierärzte: Es muss nachts und am Wochenende, sowie an Feiertage nicht immer die Klinik sein, es hat immer ein niedergelassener Tierarzt Notdienst!
Es reicht wenn man bei irgendeinem Tierarzt anruft, auf dessen Anrufbeantworter ist der jeweilige Diensthabende samt Telefonnummer aufgesprochen!!





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=